• Größe: 3.500 m²
  • Baukosten: ca. 523.000 Euro (brutto)
  • Beginn: 2000, Fertigstellung: 2005

Schloss Ardeck | Gau-Algesheim

Sliwka Landschaftsplanung – Schloss Ardeck in Gau-Algesheim

Nach der Sanierung des Stadtschlosses in Gau-Algesheim als Kulturzentrum sollte das Umfeld des Schlosses neu und denkmalgerecht gestaltet werden.

Die ehemalige Wasserburg aus dem 11. Jahrhundert wurde früher von einem Burgraben umgeben. Von dem historischen Schloss sind heute nur noch der Nordquerbau sowie die äußere Ringmauer und Fragmente des Grabens ganz oder teilweise erhalten.
In unmittelbarer Umgebung und auf dem ehemaligen Burggelände selbst finden sich zahlreiche öffentliche Einrichtungen wie ein Kindergarten, eine Schule sowie eine Sporthalle. Über die Freiflächen verlaufen wichtige Fußwegeverbindungen in alle Stadtquartiere.

Ziel der Neugestaltung war die Ordnung, Öffnung und Herausstellung des historischen Raumbezuges und die Sichtbarmachung des Schlosses mit Wassergraben im Kontext der Stadtgeschichte. Mehr lesen…

Daher wurden die ehemals stark zergliederten Teilflächen entflochten, neu geordnet und über offene Wiesenzonen verbunden. Neue Platzflächen vor dem Schloss bieten eine multifunktionale Plattform als Veranstaltungsraum für die örtlichen Kulturschaffenden. Die Freiflächen für den Kindergarten und der Aufgang zur Oberstadt wurden neu geordnet, ein Parkplatz neu angelegt und Mauern saniert.